Vereinsleben

Drucken

Die überwiegende Zahl der Mitglieder betreibt das Reiten auf Islandpferden als Freizeit- und Breitensport, wobei dem Reiten im Gelände der Vorzug gegeben wird.

Image

In froher Gemeinschaft, aber auch alleine, werden mehrstündige Ritte, Tagesritte, sogar mehrtägige Wanderritte durchgeführt, wofür sich Islandpferde aufgrund ihres zuverlässigen Charakters, ihrer Ausdauer und nicht zuletzt wegen ihrer vierten Gangart - dem flotten, bequem zu sitzenden Tölt - besonders gut eignen.
Auch Turnier ambitionierte Reiterinnen und Reiter finden bei uns ihren Platz zu Training und Fortbildung.